Stairway to Heaven

24. August 2019 - 01:55:47
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?


Stairway to Heaven » Literaturinfo » Was bedeutet eigentlich...? » Senryû ?

Autor Thema: Senryû ?  (Gelesen 1271 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wolfsskin

  • Warmes Licht des Forums
  • Administrator
  • aufgestiegener Meister
  • *****
  • Beiträge: 9436
  • Kritik ist ausdrücklich erwünscht!
    • Stairway-to-heaven.de
Senryû ?
« am: 26. August 2006 - 15:48:48 »
Das Senryū (jap. 川柳) ist eine dem Haiku sehr ähnliche japanische Gedichtform. Während das Haiku aber mehr der Natur zugewandt ist, befasst sich das Senryū mehr mit dem Persönlichen, dem Emotionalen. Wie ein Haiku hat auch das Senryū drei Verse mit traditionell fünf, sieben und fünf Silben.

In der deutschen Fassung ist die Silbenzählung umstritten. In der japanischen Kalligraphie werden nicht Silben gezählt, sondern die charakteristische Form ergibt sich aus der bildhaften Darstellung, bei der jeder Silbe ein Schriftzeichen entspricht. Die Verse werden in der japanischen Form untereinander geschrieben.

Erst in neuerer Zeit erreichten Senryū eine größere Bedeutung. Oft werden sie auch von Neulingen mit Haiku verwechselt, wenn als einziges Kriterium nur die Silbenzahl verwendet wird.

Quelle: Wikipedia
Ihr seid nicht in euren Körper eingeschlossen,
noch an die Felder oder Häuser gebunden.
Das, was ihr seid, wohnt über dem Berg
und treibt mit dem Wind.

Khalil Gibran (1883 - 1931)

 


SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Manuscript © Blocweb

Seite erstellt in 0.102 Sekunden mit 24 Abfragen.