Stairway to Heaven

22. September 2019 - 20:22:40
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?


Stairway to Heaven » Lyrik » Elfchen (Moderator: Wolfsskin) » Kostbarkeit

Autor Thema: Kostbarkeit  (Gelesen 1401 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline estrella

  • Lichtkrieger
  • *****
  • Beiträge: 584
Kostbarkeit
« am: 23. März 2009 - 19:02:47 »

Selten
die Blume
gefunden am Wegesrand
läßt mein Herz erquicken
Kostbarkeit

© 03-09 estrella
Liebe auf den ersten Blick ist einfach zu begreifen.
Aber wenn zwei Menschen sich jahrelang angeschaut haben,
dann wird sie ein Wunder.
Sam Levenson

Offline drifter

  • Lichtkrieger
  • *****
  • Beiträge: 519
Re: Kostbarkeit
« Antwort #1 am: 23. März 2009 - 19:16:26 »
ja, sternchen,

manchmal findet man blumen, mit denen man gar nicht gerechnet hat, nach denen man gar nicht gesucht hat...

umso schöner dann die freude über die seltene blume, mit der zusammen man erblüht. *zwinker

zauberhaftes elfchen. *klatschen

schlaf gut *kuss

shadow
Wer die Liebe hat, dem kann vieles fehlen.
Wem die Liebe fehlt, dem fehlt alles.

(Phil Bosmans)

Offline Moonlight

  • Lichtwesen
  • ******
  • Beiträge: 1901
  • Kommentare sehr erwünscht!
    • moonlight-mona.repage8.de
Re: Kostbarkeit
« Antwort #2 am: 23. März 2009 - 20:32:23 »
hallo Sternchen,
es sind immer wieder die unerwarteten kleinen dinge,
die unser herz erfreuen..
schön,wenn man sie sehen kann,
wunderschön,
wenn man elfchen darüber schreiben kann ;-))
liebe Abendgrüße
Mona *sonne
Gib mir noch eine kleine Weile Zeit-
ich will die Dinge so wie keiner lieben.(J.W.v.Goethe)

Offline Gilbert

  • Warmer Wind des Forumgeistes
  • aufgestiegener Meister
  • *******
  • Beiträge: 4568
  • Kritik ist erwünscht
    • Herzgedanken
Re: Kostbarkeit
« Antwort #3 am: 23. März 2009 - 23:10:20 »
Liebe Estrella,

eine seltene Blume ist wohl immer eine Kostbarkeit. Froh ist man, dass man sie finden durfte und sich an ihrer Schönheit erfreuen kann. Dann geht einem wirklich das Herz auf. Das kann ich gut verstehen.

Schön dargestellt in deinem Elfchen

Lieben Gruß Gilbert *winke2
.....ein Freund ist jemand, der die Melodie des Herzens hört
und sie dir vorsingt, wenn du sie längst vergessen hast

Offline sterntalerchen

  • Worte sind die Sterne unserer Seele
  • Lichtwesen
  • ******
  • Beiträge: 1840
  • bin gerne hier :-)
    • Sterntalerchenslyrik/Blog
Re: Kostbarkeit
« Antwort #4 am: 23. März 2009 - 23:30:36 »
Huhu estrella

zauberhaft dein Elfchen

ja...seltene Blumen am Wegesrand
sind es bestimmte Augenblicke
oder bestimmte Menschen , Situationen
die man da findet....einmalig..als Kostbarkeit zu behandeln

sehr schön symbolisch wie auch wirklich auf Blumen bezogen
zu interpretieren

 *klatschen *klatschen *klatschen
rundum gelungen
alles liebe Sterntalerchen
Gedichte sind….
Worte, die wie Sterntaler vom Himmel der Gefühle,
mitten in unsere Herzen fallen

Offline estrella

  • Lichtkrieger
  • *****
  • Beiträge: 584
Re: Kostbarkeit
« Antwort #5 am: 24. März 2009 - 17:48:44 »
Danke für die schönen Blumen *rose *rose *rose , sprich die positive Resonanz zu meinem Elfchen !
Freu mich , wenn ihr meine Gefühle nachempfinden könnt.
Klasse finde ich auch die Interpretation
von Sterntalerchen... *klatschen
man kann in diesem Elfchen einmal die seltene Blume sehen ,
sie aber genauso gut als eine Metapher deuten über etwas Kostbares, Wertvolles
das man durch Zufall oder Schicksal plötzlich entdeckt hat,
bin sicher , dass so etwas häufig im Leben vorkommt ,
man muß das Kostbare nur erkennen und würdigen.

Liebe Grüße euch allen Sternchen
Liebe auf den ersten Blick ist einfach zu begreifen.
Aber wenn zwei Menschen sich jahrelang angeschaut haben,
dann wird sie ein Wunder.
Sam Levenson

Offline Wolfsskin

  • Warmes Licht des Forums
  • Administrator
  • aufgestiegener Meister
  • *****
  • Beiträge: 9436
  • Kritik ist ausdrücklich erwünscht!
    • Stairway-to-heaven.de
Re: Kostbarkeit
« Antwort #6 am: 28. März 2009 - 07:35:41 »
Huhu Elfchenqueen,

die anderen haben schon alles geschrieben.
Schließe mich an.

Wer mit offenem Herzen durch die Welt geht,
wird böse Blumen finden und die seltenen Schönen.
Der positive Mensch wird die seltene Schönheit bewundern,
der negative Mensch die Böse pflücken!

Ein schönes Wochenende *garten

Wolfsskin *schreiben2
Ihr seid nicht in euren Körper eingeschlossen,
noch an die Felder oder Häuser gebunden.
Das, was ihr seid, wohnt über dem Berg
und treibt mit dem Wind.

Khalil Gibran (1883 - 1931)

 


SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Manuscript © Blocweb

Seite erstellt in 0.132 Sekunden mit 23 Abfragen.