Stairway to Heaven

18. November 2017 - 09:09:16
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?


Stairway to Heaven » Mitgliederbereich » Buchempfehlungen » Der Verkehr mit der Geisterwelt Gottes

Autor Thema: Der Verkehr mit der Geisterwelt Gottes  (Gelesen 2164 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline schio

  • Prediger
  • ****
  • Beiträge: 250
Der Verkehr mit der Geisterwelt Gottes
« am: 23. Januar 2007 - 00:05:30 »
das sollte man gelesen haben

meiner meinung nach ist es beweitem wichtiger als die bibel - für mich war es das

Johannes Greber: Der Verkehr mit der Geisterwelt Gottes, seine Gesetze und sein Zweck -
Selbsterlebnisse eines katholischen Geistlichen.


http://www.gott-und-christus.de/der_verkehr_mit_der_geisterwelt_gottes.htm
http://www.wegbegleiter.ch/werke/greber/grebeidx.htm
http://www.wegbegleiter.ch/wegbeg/grebverm.htm

 ich glaube, es ist nur noch hier erhältlich>http://www.greber-christen.de/
es wurde ja sogar von der kirche verbrannt

liebe grüße
schio

und einen besonderen gruß an wofsskin *kuss
Ich komme nicht dahinter, wo ich aufhöre und die Anderen anfangen. (William Blake)[/color]

Offline Lehrling

  • Menschlein
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Der Verkehr mit der Geisterwelt Gottes
« Antwort #1 am: 28. September 2015 - 09:32:57 »
meiner meinung nach ist es beweitem wichtiger als die bibel - für mich war es das


Für viele ist diese Aussage vollkommen irrsinnig und unverständlich, allerdings ist an dieser Aussage etwas wahres dran.
Natürlich sollte man die Bibel nicht vollkommen außer Acht lassen. Ihr Inhalt ist jedoch bis heute so dermaßen verfälscht und geändert worden (Auch wenn nicht immer mit schlechter Absicht), dass viele wichtige Stellen nicht mehr den wahren Sinn wiedergeben.
Ich kann versichern, dass der Inhalt dieses Buches am nächsten an der Wahrheit dran ist, wenn nicht sogar fast vollständig der Wahrheit entspricht, auch wenn es für viele sehr unglaubwürdig erscheinen mag.
Ich kann auch sehr "Das neue Testament" von Johannes Greber. Das Testament in seiner reinen Form, wie es vor langer Zeit einmal erschaffen wurde.

Offline Wolfsskin

  • Warmes Licht des Forums
  • Administrator
  • aufgestiegener Meister
  • *****
  • Beiträge: 9373
  • Kritik ist ausdrücklich erwünscht!
    • Stairway-to-heaven.de
Re: Der Verkehr mit der Geisterwelt Gottes
« Antwort #2 am: 28. September 2015 - 09:56:46 »
Hallo Lehrling,

Willkommen bei uns.
Für Deinen ersten Kommentar suchst Du Dir einen Beitrag aus 2007 aus?
Nun, ich muss gestehen, ich habe dieses Buch nicht gelesen.
Beschreibe doch mal, was Dich an ihm so fasziniert hat.

Liebe Grüße und *willkommen

Wolfsskin
Ihr seid nicht in euren Körper eingeschlossen,
noch an die Felder oder Häuser gebunden.
Das, was ihr seid, wohnt über dem Berg
und treibt mit dem Wind.

Khalil Gibran (1883 - 1931)

Offline Lehrling

  • Menschlein
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Der Verkehr mit der Geisterwelt Gottes
« Antwort #3 am: 28. September 2015 - 12:02:02 »
Hallo  *winkewinke
ehrlich gesagt habe ich mich NUR wegen diesem Beitrag hier angemeldet. Einfach um den Menschen, die nach der Wahrheit suchen, eine kleine Hilfestellung zu geben.
In einer Welt voller falscher "Propheten", Lügner und Heuchler, ist so etwas Gold wert, finde ich  ;D

Offline Wolfsskin

  • Warmes Licht des Forums
  • Administrator
  • aufgestiegener Meister
  • *****
  • Beiträge: 9373
  • Kritik ist ausdrücklich erwünscht!
    • Stairway-to-heaven.de
Re: Der Verkehr mit der Geisterwelt Gottes
« Antwort #4 am: 29. September 2015 - 07:03:57 »
Hallo Lehrling,

hab grad mal versucht die Links von damals zu klicken, da kommt leider nichts.
Gibt es das Buch bei Amazon oder anderswo, wo man mal den Klappentext lesen kann?

Liebe Grüße

Wolfsskin *halloween2
Ihr seid nicht in euren Körper eingeschlossen,
noch an die Felder oder Häuser gebunden.
Das, was ihr seid, wohnt über dem Berg
und treibt mit dem Wind.

Khalil Gibran (1883 - 1931)

 


SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
Manuscript © Blocweb

Seite erstellt in 0.093 Sekunden mit 22 Abfragen.